2011

Neckenmarkt Mittelburgenland Blaufränkisch Terra Cognita DAC

Blaufränkisch

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Mittelburgenland, Österreich

Rebsorte

Blaufränkisch

Produzent

Winzerkeller Neckenmarkt

Jahrgang

2011

Passt zu

rotem Fleisch, Gulasch, Eintopf, Saucengerichten, Pasta

Degustationsnotiz

Kräftiges Rubinrot, in der Nase angenehme Beerennoten, expressiv im Duft, sanft würzig mit etwas Rauch, Wachholder und Brombeere, im Gaumen beerig mit mittelkräftigem Körper, ausgeglichen, angenehmes Tannin, ein spannender Wein.

Besonderes

Der Weinbau ist in Neckenmarkt seit der Keltenzeit nachgewiesen. Von drei Hügelketten geschütztes Gebiet an der ungarischen Grenze. Der Winzerkeller wurde 1968 gegründet. Rund 300 Mitglieder zählt die Genossenschaft, die insgesamt 300 ha bewirtschaften. Terra Cognita = (bekannte, bewährte Erde) angelehnt an Terra incognita (unbekanntes Land, fremdes Wissensgebiet). Diese Serie umfasst zwei sortenreine Weine (Blaufränkisch und Zweigelt) die aus den besten Lagen stammen und mit leichtem Holzeinsatz (teilweise Barriqueausbau) veredelt wurden.

Alkoholgehalt

13.0%

Trinktemperatur

16-18°C

Genussreife

2015-2017

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Drehverschluss

Ausbauart

Barrique 225lt.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 2 Bewertungen und 1 Kommentar

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    sehr guter und preiswerter Wein, passt bestens zum Wiener Schnitzel