2010

Château Rollan de By Médoc AOC

Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Bordeaux - Médoc & Haut-Médoc, Frankreich

Rebsorte

Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

Produzent

Château Rollan de By

Jahrgang

2010

Passt zu

Mittelkräftigen Speisen wie gratinierten Spätzle oder Fleischvögeln.

Degustationsnotiz

Dunkles Purpur, expressive Nase, Brombeeren, Cassis, Röstaromen, Pflaumen. Voller, dichter Körper, weiche, elegante Gerbstoffe, rund und ausgewogen, ausgesprochen aromatisch. Langer Abgang. Bietet deutlich mehr als es seine Appellation erwarten lässt.

Prämierung

Robert Parker - 90

Besonderes

1989 erstand Jean Guyon, von gelerntem Beruf Innendekorateur, die ersten2 Hektaren des Château Rollan de By. Inzwischen ist die Domaine auf 83 Hektaren angewachsen. Wie als Innendekorateur ist Jean auch im Rebberg und im Keller Perfektionist. Zudem hat er ein grosses Ziel: einen Wein zu produzieren, der es mit den grossen Namen aufnehmen kann. Die spezielle Reblage im nördlichsten Zipfel des Médoc, sehr nahe am Fluss Gironde auf leich ansteigenden, kiesigen Böden gelegen, ist die Grundlage der Qualität. Eher ungewöhnlich für die Gegend ist die Traubensortenzusammensetzung: 70% Merlot werden durch 20% Cabernet Sauvignon und Franc sowie 10% Petit Verdotergänzt. Um möglichst perfekte Trauben zu ernten, setzt Jean im Rebberg auf viel Handarbeit sowie Respekt vor der Natur. Der dosierte Einsatz modernster Technologien im Keller gefolgt von einem 12-monatigen Ausbau in 100% neuen Barriques bringt Weine hervor, die regelmässig hohe Punktzahlen erzielen.

Alkoholgehalt

14.0%

Trinktemperatur

16-18°C

Genussreife

2017-2019

Originalgebinde

Holzkiste 6er

Verschlussart

Naturkork

Ausbauart

Barrique 225lt.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 11 Bewertungen und 2 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    Weder Fisch noch Vogel - Ich war etwas enttoschen von diesem cru burgeois. Anhand der Beschreibungen vielerseits, hätte ich mehr erwartet. Zu viel Säure & (noch) viel harte Tanine.
    Nicht gut genug für ein schönes Abendessen, aber auch nicht günstig genug für einen Altagswein.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Topqualität aus dem Médoc - Purpurne Farbe, beginnt mit offenem Bukett von Brombeeren, Kirschen, schwarzen Johannisbeeren, Leder, Zedernholz, Lakritze. Fruchtgetragener Gaumen, gefällige Eleganz, schöne Röstaromen, mollige Textur, gute Länge mit viel Charme. In diesem Wein steckt sehr viel Bordeaux für moderates Geld.