2011

Beaune 1er Cru Grèves

Pinot Noir

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Burgund - Côte de Beaune, Frankreich

Rebsorte

Pinot Noir

Produzent

Louis Jadot

Jahrgang

2011

Passt zu

Coq au vin, Teigwaren mit Rahmsauce, Pouletgerichten, Auberginenlasagne

Degustationsnotiz

Das Traditionshaus Louis Jadot hat eine besonders starke Verankerung in Beaune und besitzt nicht weniger als zehn verschiedene 1er-Cru-Lagen in dieser Gemeinde. Grèves ist die grösste 1er-Cru-Lage in Beaune und bekannt für besonders gut strukturierte Weine. Die Rebparzelle von Louis Jadot ist gerade in der Umstellung auf biodynamische Bewirtschaftung. Die Trauben werden zu 100 Prozent entstielt, damit in der Gärung keine rustikalen Gerbstoffe extrahiert werden. Vergoren wird im Stahltank während dreier Wochen. Der Wein wird dann zwölf bis fünfzehn Monate in zu 30 Prozent neuen Pièces ausgebaut. Gekeltert wird der Wein wie alle anderen bei Louis Jadot seit vier Jahrzehnten vom Önologen Jacques Lardière. Er führte uns durch die Degustation und uns wurde einmal mehr klar, dass die grösseren Häuser in Burgund genauso detailorientiert arbeiten wie die kleineren Produzenten. Jacques Lardière spricht von den Reblagenwie von alten Freunden und will, dass jeder Cru seine Individualität zum Ausdruck bringen kann. Der Beaune Grèves ist in der Nase offen, mit Noten von Kirsch, Erdbeere und Pflaume, am Gaumen ist er verführerisch fruchtig, reif und dicht, mit viel geschmeidigem Tannin, ein harmonischer Wein.

Alkoholgehalt

13.0%

Trinktemperatur

16 - 18°C

Genussreife

2016-2020

Originalgebinde

Flasche 150cl

Verschlussart

Naturkork

Ausbauart

Barrique 225lt.

Bewertungen

Es liegen noch keine freigegebenen Bewertungen für dieses Produkt vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein. (Falls Sie schon eine Bewertung abgegeben haben, werden wir diese innerhalb von 24-48 Stunden prüfen.)