2013

Baden Weisser Burgunder Spätlese Winzergenossenschaft Auggen

Pinot Blanc

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Markgräflerland, Deutschland

Rebsorte

Pinot Blanc

Produzent

Winzerkeller Auggener Schäf

Jahrgang

2013

Passt zu

Aperitif, Spargel, hellem Fleisch, Fisch

Degustationsnotiz

Reiches Blütenduftbukett, mit Noten reifer Pfirsiche und exotischen Früchten, auch leicht mineralisch, im Antrunk verspielt und frisch, leicht süssliche Note, mittelkräftig, würziges Aromaspiel voll ausgereifter Früchte, erinnert an getrocknete Aprikosen, im Abgang mit feiner Herbe.

Besonderes

Die fünf von der Rheinebene ins Hinterland strebenden Hügelzüge gipfeln in bis zu 50-prozentigen Steillagen. In diesen Schrägen können die Winzer sämtliche Arbeiten nur von Hand ausführen und müssen auf den arbeitserleichternden Einsatz von Maschinen verzichten. Das Lesegut wird somit äußerst schonend behandelt und bei der Lese kann jede Rebe einzeln nach Wunsch des Winzers selektiert werden. Winzergenossenschaft Auggen . 400 Winzer bewirtschaften hier 280 ha nach den Richtlinien des umweltschonenden Weinbaus. Bekannte Lagen in Auggen sind Schäf und Letten. Der 180 ha grosse, nach dem schärfligen Weisskalkboden benannte Schäf liefert an erster Stelle frischen Gutedel, gefolgt von fruchtigem Müller-Thurgau. Auf dem 60 ha umfassenden Letten einer steilen Südlage mit schwerem, fruchtbarem Boden, gedeihen runde volle Weine wie Gewürztraminer, Chardonnay und Grauburgunder. Spätlese - muss nach der Hauptlese zu einem späteren Zeitpunkt geerntet werden. Mindestmostgewicht zwischen 85 und 90 Oechlse.

Alkoholgehalt

13.0%

Trinktemperatur

7-10°C

Genussreife

2017-2018

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Drehverschluss

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 4 Bewertungen und 0 Kommentare