2011

Regent Auggener Schäf Barrique

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Markgräflerland, Deutschland

Produzent

Winzerkeller Auggener Schäf

Jahrgang

2011

Passt zu

rotem Fleisch, Pasta

Degustationsnotiz

Für diese Rebsorte typisches sehr dunkles Violettrot, eigenwillige Regent-Fruchtaromatik, interessant mit deutlichen Barriquenoten, lebhafte Beerigkeit, im Gaumen reintönig, zu Beginn mit viel Fruchtsüsse und weich, schöne Aromaintensität, harmonisch, elegant bis in den aromatischen Abgang. Sehr gelungener Regent!

Besonderes

Regent - interspezifische Rotweinsorte. Neuzüchtung am Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof im südpfälzischen Siebeldingen. Weitgehend resistent gegen Pilzkrankheiten. Winzergenossenschaft Auggen: 400 Winzer bewirtschaften hier 280ha nach den Richtlinien des umweltschonenden Weinbaus. Bekannte Lagen in Auggen sind Schäf und Letten. Der 180 ha grosse, nach dem schärfligen Weisskalkboden benannte Schäf liefert an erster Stelle frischen Gutedel, gefolgt von fruchtigem Müller-Thurgau. Regent ist mit einem Anteil von 25 ha in dieser Lage vertreten und Auggen ist somit der grösste Erzeuger dieser Sorte in Deutschland. Auf dem 60 ha umfassenden Letten einer steilen Südlage mit schwerem, fruchtbarem Boden, gedeihen runde volle Weine wie Gewürztraminer, Chardonnay und Grauburgunder.

Alkoholgehalt

13.0%

Trinktemperatur

16-18°C

Genussreife

2014-2016

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Ausbauart

Barrique 225lt.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 6 Bewertungen und 3 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Fruchtig, voll, schöne dunkle Farbe mit Biss am Gaumen. Der Wein ist gelungen und macht viel Freude zu jedem Anlass.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Die erste Flasche hat uns total begeistert: sehr ausgewogen, super Preis-Leistungsverhältnis. Die zweite Flasche fanden wir etwas schwächer - lag's am Essen, das vielleicht nicht dazu passte? Wir sind auf die nächste Flasche gespannt.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Schönes Dunkelrot, Beerenduft, samtig weich im Gaumen, runder, aromatischer Abgang.
    Tolles Preis/Leistungsverhältnis