2012

Château d'Auvernier Pinot Noir Neuchâtel AOC

Pinot Noir

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Drei-Seen-Region, Schweiz

Rebsorte

Pinot Noir

Produzent

Château d'Auvernier

Jahrgang

2012

Passt zu

mittelkräftigen Speisen, Pasta, mildem Käse

Degustationsnotiz

Jugendliches klares Rubinrot, sehr intensiver Duft von Walderdbeeren und Cassis, würzig mit Kreuzkümmel und Zimt, im Gaumen lebhaft mit viel reifem Tannin, mittelgewichtig mit schönem Schmelz und voller Frucht, ein toller Pinot Noir.

Besonderes

Das Neuenburger Weinbaugebiet umfasst 612 ha. Es gilt als sicher, dass schon zur Römerzeit hier Weinbau betrieben wurde. Erste urkundliche Erwähnung des Neuenburger Rebbaus im Gründungsdokument des Priorats von Bevaix. Die Weinbauzone erstreckt sich über 30 km dem Küstenstreifen des Neuenburgersees entlang. 60% der Weinproduktion entfallen auf Weisswein. Neben der Hauptsorte Chasselas werden noch Chardonnay, Pinot gris sowie Riesling x Sylvaner angebaut. 36% betreffen Rotwein, aus der allein zugelassenen Pinot Noir Traube. Auvernier als Weinbaugemeinde besitzt eine Rebfläche von 70 ha, mehrheitlich Chasselas. Château d'Auvernier ist seit 1603 in Besitz der Familie Grosjean mit 26 ha.

Alkoholgehalt

13.0%

Trinktemperatur

16-18°C

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 4 Bewertungen und 1 Kommentar

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Ein süffiger, eher leichter Pinot noir. Preis und Leistung stimmt bestens.