2013

Fiano di Avellino DOCG Terre di Dora Terredora

Fiano

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Kampanien, Italien

Rebsorte

Fiano

Produzent

Terredora

Jahrgang

2013

Passt zu

Aperitif, Meeresfisch, Geflügel, hellem Fleisch

Degustationsnotiz

Leuchtendes Hellgelb, intensives Bukett, Aromen von Honigmelonen und auch Ananasnoten, angenehm fülliger Gaumen mit würzigen Noten, breite und lange Aromatik, frische anhaltende Säure im kräftigen Körper, mit zarter Herbe am Schluss.

Besonderes

Die sehr alte Rebsorte ist vor allem in der Region Kampanien verbreitet. Sie wurde schon von den Römern kultiviert, die sie wegen ihrer besonderen Anziehungskraft auf Bienen (Apis) als Vitis apiana bezeichneten. Der trockene Weisswein von den Hügeln um Avellino gilt weithin als der vornehmste aus Süditalien.

Alkoholgehalt

13.5%

Trinktemperatur

10°C

Genussreife

2014-2017

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 7 Bewertungen und 4 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0

    Das üppige Bukett erinnert an reifes Kernobst, Akazienhonig, Marzipan und besitzt einen zarten Blütenduft, unterlegt mit feinen Röstaromen. Auf der Zunge ausbalanciertes Fruchtsüsse-Spiel und im Mund viel Fülle und Kern. Der Abgang ist mittelang aber herzhaft.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Das Preis-Leistungsverhältnis dieses Italieners ist ausgezeichnet. Der Wein eignet sich zu verschiedenen Vorspeisen ausgezeichnet. Zudem mag er als Weisswein an Sommertagen vollumfänglich zu überzeugen.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Ein spannender Weisswein und eine interessante Rebsorte (Fiano) . Wir haben ihn zu Geflügel vom Grill verköstigt und waren überrascht wie er harmonierte. Ein Hauch von Birne und Honig und etwas wie geröstete Nüsse. Absolut empfehlenswert und in einer Aktion mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Ne connaissant pas les vins du sud de l'Italie, je me suis fié à votre description et ai trouvé ce vin très agréable à déguster.
    Il ne pourra que gagner à vieillir encore un peu et mérite d'être débouché une bonne heure avant la dégustation pour le permettre de développer tous ces arômes.