Barilla

Barilla Cannelloni Emiliani

Preis
CHF 2.30
Preis pro 100
0.92 /100g
30% Rabatt ab 2 Stück

Produktinformation

Frischegarantie

Nach Erhalt mindestens 30 Tage haltbar

Produktionsland

  • Italien

Nährwerte

(100g enthalten)

Energieinkcal

ca. 350

EnergieinkJ

ca. 1487

Fett

ca. 1.5g

davongesättigteFettsäuren

ca. 0.3g

Kohlenhydrate

ca. 72.2g

davonZucker

ca. 1g

Nahrungsfasern(Ballaststoffe)

ca. 3g

Eiweiss

ca. 12g

Salz

0g

Zusammensetzung

Hartweizengriess.

Beschreibung

Barilla Cannelloni No.88, 250g.

Cannelloni mit Fleischfüllung.
Zutatenliste: 12 Cannelloni Barilla, 150g Kalbsfleisch, 150g Rinderhackfleisch, 150g geriebener Parmigiano Reggiano, 30g natives Olivenöl extra, 20g Butter, 1 Zwiebel, Salz und Pfeffer nach Belieben. Béchamelsauce: 0.9l Milch, 50g de Butter, 50g Mehl, Muskatnuss und Salz nach Belieben.
Zubereitung der Béchamelsauce: Milch aufkochen lassen. Butter in einer Topf zerlassen. Zunächst das Mehl zugeben, dann die heisse Milch mit einem quirl kräftig einrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Béchamelsauce aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und mit Muskatnuss und Salz abschmecken.
Zubereitung der Füllung: Cannelloni 4 Minuten in reichlich kochendem Salzwasser garen. Zwiebel hacken und mit dem Hackfleisch etwa 10 Minuten in einer Kasserolle in Öl gut anbraten. Anschliessend die Kasserolle vom Herd nehmen und 2 Schöpflöffel Béchamelsauce und 100g geriebenen Parmigiano zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cannelloni mit einem kleinen Löffel mit diesem Ragout füllen.
Zubereitung der Cannelloni: Den Boden einer mit Butter gefetteten feuerfesten Form mit einer Schicht Béchamelsauce bedecken und darauf die gefüllten Cannelloni nebeneinander anrichten. Die restliche Béchamelsauce darüber geben und mit dem restlichen geriebenen Parmigiano Reggiano bestreuen. Cannelloni für etwa 20 Minuten bei 190°C im Ofen backen.

Verwendung

  • 4 Minuten vorkochen, füllen und für 20 Minuten im Ofen überbacken.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 6 Bewertungen und 0 Kommentare