2010

Luce della Vite Frescobaldi Toscana IGT

Merlot, Sangiovese

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Toskana, Italien

Rebsorte

Merlot, Sangiovese

Produzent

Marchesi de' Frescobaldi

Jahrgang

2010

Passt zu

Geschmorte Lammhaxe, Ofenkartoffel mit italienischen Kräutern

Degustationsnotiz

Sattes rubinrot mit purpur-Reflexen, in der Nase expressive Aromen von reifen schwarzen Kirschen und Rumtopf, Leder, sowie würzigen Wachholdernoten, komplex mit ausgeprägter Holznote von Vanille und Kokosnuss, schmelziger Körper mit hoher Fruchtkonzentration, feinmaschigem, reifem Tannin und wieder Wachholderaromatik, verlängerter, strukturierter Abgang.

Prämierung

James Suckling - 98

Besonderes

Das grosse Weingut der Familie Frescobaldi hat eine lange Tradition im Weinbau. Seit über 700 Jahren, heute in der 30. Generation tätig. Geleitet von Marchese Leonardo mit seinen Brüdern Vittorio und Fernando. Neun Weingüter mit einer Gesamtfläche von 850 ha gehören zum Imperium. Alle befinden sich in der Toskana in verschiedenen DOC-Bereichen. Luce und Lucente werden auf dem 150 ha Weingut Castel Giocondo in Montalcino angebaut (Sangiovese und Merlot). Ein Joint-Venture mit Robert Mondavi.

Alkoholgehalt

14.5%

Trinktemperatur

16-18°C

Genussreife

2017-2019

Originalgebinde

Holzkiste 6er

Verschlussart

Naturkork

Ausbauart

Barrique 225lt.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 3 Bewertungen und 2 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Edelitaliener - Der Luce ist einer der Retorten-Supertoskaner. Was ihm an Geschichte fehlt, macht er in diesem Jahrgang mit Klasse wett. Gross und doch geschmeidig. Kaufen solange es hat! Trinken kann aber muss nicht warten.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Luce - Sie müssen noch warten, da ich den Wein noch nicht getrunken habe.