Coop

Naturaplan Bio Mini-Rösti 10 Stück

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Produktinformation

Frischegarantie

Nach Erhalt mindestens 30 Tage haltbar

Produktionsland

  • Schweiz
  • Rohstoffherkunft: Schweiz (Kartoffeln,Kartoffeln (Kartoffelmehl))

Ernährungsinformation

(100g enthalten)

Energieinkcal

ca. 81

EnergieinkJ

ca. 340

Fett

ca. 0g

davongesättigteFettsäuren

ca. 0g

Kohlenhydrate

ca. 17g

davonZucker

ca. 0.5g

Nahrungsfasern(Ballaststoffe)

ca. 2g

Eiweiss

ca. 2g

Salz

ca. 0.7g

Allergiker-Info

enthält: Milch

Zusammensetzung

Kartoffeln blanchiert 86% (Schweiz), Kartoffelmehl (Kartoffeln [Schweiz], Milchprotein, Rosmarinextrakt), Kochsalz. Alle landwirtschaftlichen Zutaten stammen aus biologischem Anbau.

Beschreibung

Bio 10 Mini Rösti TK 650g

Verwendung

  • Braten in der Pfanne
    Butter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Tiefgekühlte Mini-Rösti bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 6 Min. goldgelb braten.

Lagerung

Tiefgekühlt

TiefkühIprodukt: Aufbewahren ab Einkauf: im Kühlschrank (bei höchstens 5°C):1 Tag; im Eìswürfelfach * und ** des Kühlschranks (bei -6°C bis -12°C): 3 Tage; im ***-und **** -Fach oder Tìefkühlgerät (bei -18°C oder kälter): gemäss Datum.Bei Überschreiten dieser Fristen ist eine Qualitätseinbusse möglich. Aufgetaute Produkte nicht wieder einfrieren.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 12 Bewertungen und 4 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    schmeckt wie selbstgemacht

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Fein - Habe sie in der Pfanne angebraten.Haben geschmeckt,wie Rösti sein sollten.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    bien! - version sympa pour des rösti, agréables pour les enfants.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    Kaufe ich nicht mehr - Die Rösti brauchen seeeehr lange im Ofen und sind dann immer noch pappig und matschig. Der Geschmack ist gut, die Konsistenz mag ich gar nicht. In der Zeit kann man auch “richtig“ kochen.