2013

Chablais AOC Aigle Les Murailles H. Badoux

Chasselas

Dieses Produkt ist in Ihrem Liefergebiet nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Waadt, Schweiz

Rebsorte

Chasselas

Produzent

Henri Badoux

Jahrgang

2013

Passt zu

Fisch, leichten Speisen, hellem Fleisch

Degustationsnotiz

Kräftiges Blütenbukett, mit feinen Hefenuancen, im Antrunk rassig und gut ausgewogen, feinfruchtig und lebhaft, mittelkräftig mit leichter Herbe im Ausklang. Ein Klassiker, der über die Schweiz hinaus bekannt ist.

Prämierung

Expovina 2015 - Gold

Besonderes

Weinbaugemeinde und Zentrum der Weinbauregion Chablais. Die Rebfläche beträgt 130 ha mit einem Anteil von 83% für Weisswein, mehrheitlich Chasselas. 17% für Rotwein mit Pinot Noir und Gamay bestockt. Im Schloss Aigle, erbaut 1179, wurde 1971 ein Weinbaumuseum eingerichtet. Das Familienunternehmen wird heute in der dritten Generation von Henri Olivier Badoux geleitet. Das Haus besitzt 55 ha eigene Rebberge in Aigle, Yvorne, Ollon, St. Saphorin und Chardonne. Zusätzlich werden noch weitere Trauben von 45 ha zu Wein verarbeitet.

Alkoholgehalt

12.5%

Trinktemperatur

10-12°C

Genussreife

2017-2018

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 66 Bewertungen und 11 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Okay, der Preis ist nicht gerade tief, aber dafür schmeckt der Wein allen meinen Gästen - und mir vor allem.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Ça fait des années que je suis enchanté de ce vin. Malheureusement, le rapport qualité prix n'est pas excellent. Il y a des vins de la région presque aussi bons mais bien moins chers. Toutefois, à certaines occasions je sors quand-même une bouteille de ma cave, aussi pour le faire connaître à mes amis.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    excellent!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Dieser Wein gehört neu zu meinen Favoriten und zwar ist das erstaunlich, wo es doch ein Jahrgang 2013 ist und diese Traube schon ein Jahr später "flach" wird...er hat noch viel Kraft, Frische und gute Aromen. Bravo.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    habe einen 2012 im april 2015 getrunken und zum apéro serviert. fand keinen anklang... flau... bin immer wieder erstaunt, dass dieser "eidechsliwy"als sehr gut bezeichnet wird. für mich stimmt das preis/leistungsverhältnis längstens nicht mehr! selbt in der aktion zu teuer. da lob ich mir die spritzigeren chasselas vom bielersee!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    un très bon chaselat mais j aime alterner les plaisirs et la Cure d'Attalens lme plait aussi

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Ich kenne den Mureilles schon sehr lange, habe auch den Rebberg schon besucht.
    Wie kommt aus diesem Rebberg diese Menge Wein der überall angeboten wird? Ich denke da wird gemixt! Irgendwie wird das Weinvolk verschaukelt!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    mein Lieblingswein

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Für mich absolut der beste Weisswein, für alles ... ob zu einem Apéro oder zum Essen.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Oft wir dieser Wein 'Eidechsliwy' genannt. Er ist wohl der bekannteste Wein der Schweiz. Auf steilen Terrassen angebaut, profitiert der Rebberg von viel Sonneneinstrahlung. Auch im Keller erfährt der Wein sorgfältige Pflege – wie es sich für diese Prestige-Marke gehört. Der Wein hat schon sehr viel Auszeichnungen gewonnen und wird weiterhin ein Klassiker der Schweizer Weinszene bleiben.