Coop

Betty Bossi Blutorangensaft

Preis
CHF 2.90
Preis pro 100
3.87 /100cl

Produktinformation

Frischegarantie

Nach Erhalt mindestens 7 Tage haltbar

Produktionsland

  • Schweiz
  • Rohstoffherkunft: Italien (Blutorangensaft)

Ernährungsinformation

(100ml enthalten)

Energieinkcal

ca. 41

EnergieinkJ

ca. 170

Fett

ca. 0g

davongesättigteFettsäuren

ca. 0g

Kohlenhydrate

ca. 9g

davonZucker

ca. 9g

Nahrungsfasern(Ballaststoffe)

ca. 0.5g

Eiweiss

ca. 1g

Salz

ca. 0g

Zusammensetzung

Blutorangensaft (Italien).

Beschreibung

100% Fruchtsaft.
7,5 dl.

Lagerung

Gekühlt

Aufbewahren bei 4-8°C.

Rezepte für dieses Produkt

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5 von 5 21 Bewertungen und 10 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Mein liebster Orangensaft - richtig fruchtig.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    pas mal, à mélanger avec du frais p.ex.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Hammer Geschmack

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Finde ich sehr gut.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Buy it for my husband all the time, cheaper than some famous brands but doesn't make it any worse

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0

    Fresh and yummy !

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Kann icht weierempfehlen/ kaufe ich nicht mehr

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    ungeniessbar, unnatürlich. schmeckt nach spritzmittel. irgendwie kenn ich das Produkt von einer billigmarke in spanien oder italien. frischgepresst schmeckt anders.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    dieser sogenannte "Blutorangensaft" scheint aus Färbemittel und Magnesium-Brausetabletten mit Orangengeschmack zusammen gemischt zu sein und nicht aus 100% Orangensaft wie angegeben

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    es gibt bestimmt natürlich schmeckendere Blutorangensäfte, trotzdem nicht ganz schlecht