Inspiration und Ideen

Nach ein paar Tagen ist Brot nicht mehr frisch und knusprig, sondern alt und hart. Das ist jedoch keinesfalls ein Grund, es zu entsorgen. Aus Brotresten lassen sich unzählige leckere Gerichte zubereiten.

Was kann man aus Brotresten machen?

Was man mit den Brotresten alles zubereiten kann, hängt ein wenig davon ab, um welche Sorte es sich handelt und wie gross die Menge ist, welche man noch zu verwerten hat.

Hat man nur noch kleinere Stücke oder Anschnitte zur Verfügung, lassen sich verschiedene leckere Croûtons zubereiten, welche einen Salat oder eine Suppe regelrecht aufpeppen. Eine andere Möglichkeit ist es, daraus Eierrösti oder Vogelheu zu machen.

Sind die übrig gebliebenen Brotstücke eher grösser, kann man sie beispielsweise zu Fotzelschnitten, Bruschetta oder Käseschnitten verarbeiten.

Es gibt jedoch auch Rezepte, welche explizit nach altem Brot verlangen. So ist solches aus Hackbraten oder teilweise auch aus Knödeln nicht wegzudenken.


Rezeptideen

Nachfolgend finden Sie einige Rezepte, für die Sie altes Brot oder Brotresten verwenden können: