Chäs Hüsli

Brillant Savarin Affiné

content_brillant.jpg

Der weisse, sahnige und rindenlose Frischkäse von der französischen Westküste, welcher seinen Namen von dem wohl bekanntesten Gastrosophen des 18. Jahrunderts «Jean Anthèlme Brillat-Savarin» erhalten hat, wird heute noch handgeschöpft zu kleinen, runden Käselaibern verarbeitet. Der mild-cremige Weichkäse aus pasteurisierter Kuhmilch wurde im Jahre 1890 von der Familie Dubuc geschaffen und bekam erst später als Hommage an die herausragenden Leistungen Brillat-Savarins seinen aktuellen Namen.

Herkunft: Frankreich (Burgund)

Jetzt Brillant Savarin Affiné einkaufen

Sensorik

Was den Käse so speziell macht, ist die Beigabe von qualitativ hochwertigem Rahm während der Herstellung. Das verleiht ihm die unverkennbare, weiche, zarte und leicht feuchte Konsistenz und das milchige Aroma. Aufgrund der sehr kurzen Lagerdauer von 2–4 Wochen wird dafür gesorgt, dass der Brillat-Savarin Affiné seinen einzigartigen Geschmack und Konsistenz behält. Da die Qualität mit zunehmender Lagerung merklich abnimmt, ist der Käse ausschliesslich zum sofortigen Verzehr geeignet.

Allergien / Diäten

Der Brillat-Savarin Affiné ist aufgrund der der kurzen Lagerdauer und dem hohen Kohlehydratgehalt nicht laktosefrei.

Käseplatte

Der Brillat-Savarin passt gut zu Champagner, einem Rosé Domaine oder einem Viognier Weisswein.

Käse 1: Pro Montagna Pragel Bödmeren
Käse 2: Kaltbach Le Gruyère
Käse 3: Tête de Moine Réserve
Rosewein: Rosé Vin de Pays Méditerranée IGP Domaine de L'Isle St Pierre
Weisswein: Aigle Noir Viognier Pays D'Oc IGP
Brot: Butterzopf oder Walliser Roggenbrot