Aprikosen-Rumschnittli


Gesamtzeit: 1hr
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 16 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 351 Kcal, 4g Protein, 43g Kohlenhydrate, 16g Fett


Zutaten

  • Aprikosenkompott
  • 1 Vanilleschote, längs aufgeschnitten
  • 2.5 dl Orangensaft
  • 3 EL Rum oder Orangensaft
  • 200 g getrocknete Aprikosen (süss)
  • Teig
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 300 g Weissmehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter, flüssig, abgekühlt
  • 3 Ei
  • Glasur
  • 150 g Puderzucker
  • 50 g Butter, flüssig, abgekühlt
  • 3 EL Rum oder Orangensaft
  • 2 EL gehackte Pistazien
  • 2 EL getrocknete Cranberrys, grob gehackt
  • Utensilien
  • Für eine Backform von ca. 24 x 24 cm, mit Backpapier ausgelegt

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Aprikosenkompott

    Orangensaft mit dem Vanillestängel und Aprikosen aufkochen, ca. 1 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, auskühlen. Vanillestängel entfernen, Rum beigeben.
  • Teig

    Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen. Eier, Butter und Aprikosen mit der Flüssigkeit darunterrühren. Teig in die vorbereitete Form füllen. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen, mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen.
  • Glasur

    Puderzucker, Butter und Rum verrühren, auf dem noch warmen Kuchen verteilen. Cranberrys und Pistazien darüberstreuen. Kuchen in der Form auf einem Gitter auskühlen, aus der Form nehmen, in Schnittli schneiden.
  • Haltbarkeit:

    in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home