Asiatische Siedfleischsuppe


Gesamtzeit: 2hr 15m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Katja (FOOBY Team)


Ernährungsinformation

Enthält 560 Kcal, 56g Protein, 54g Kohlenhydrate, 13g Fett


Zutaten

  • Fleisch
  • 800 g Rindfleisch zum Sieden (z.B. Schulterspitz), in ca. 3 cm grossen Würfeln
  • Öl zum Braten
  • 0.75 TL Salz
  • Bouillon
  • Öl zum Braten
  • 1 Zwiebeln, in Streifen
  • 4 Knoblauchzehe, gequetscht
  • 40 g Ingwer, in Scheibchen
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1 EL grobkörniger Rohzucker
  • 3 Sternanis
  • 10 Pfefferkörner, zerstossen
  • 1 Zimtstange
  • 0.5 dl Sojasauce
  • 2 Nelken
  • 1.5 Liter Fleischbouillon
  • Einlagen
  • Salz, nach Bedarf
  • 2 Pak Choi, in Streifen
  • 250 g Nudeln (z.B. Mie Nudeln)
  • 1 Bund Koriander, zerzupft
  • 2 EL getrocknete Röstzwiebeln

Diese Produkte ansehen

  • Fleisch

    Öl im Brattopf erhitzen. Fleisch salzen, portionenweise ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen.
  • Bouillon

    Wenig Öl im Brattopf erwärmen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer ca. 5 Min. andämpfen. Zucker und alle Zutaten bis und mit Zimtstange kurz mitdämpfen. Bouillon und Sojasauce dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren.
  • Sieden

    Fleisch beigeben, knapp unter dem Siedepunkt ca. 1½ Std. ziehen lassen. Fleisch herausnehmen. Sud durch ein Sieb giessen, zurück in die Pfanne giessen. Fleisch wieder in den Sud geben.
  • Einlagen

    Pak Choi und Nudeln zur Suppe geben, ca. 3 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln. Suppe salzen, anrichten, Koriander und Röstzwiebeln darüberstreuen.
  • Tipp:

    25 g getrocknete Shiitake-Pilze mit dem Fleisch mitsieden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home