Bami Goreng mit Poulet


Gesamtzeit: 1hr
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 448 Kcal, 36g Protein, 62g Kohlenhydrate, 6g Fett


Zutaten

  • Nudeln kochen
  • 250 g Eiernudeln (z.B. Mei Yang)
  • Salzwasser, siedend
  • Marinieren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 EL Sojasauce
  • wenig Pfeffer
  • 400 g geschnetzeltes Pouletfleisch
  • Wok
  • Öl zum Braten
  • 3 Bundzwiebel mit dem Grün, in feinen Ringen
  • 300 g Rüebli, in feinen Streifen
  • 250 g tiefgekühlte Kefen, aufgetaut
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 100 g Mungbohnensprossen
  • 1 TL Sambal Oelek

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Nudeln kochen

    Nudeln ins siedende Salzwasser geben, auf der ausgeschalteten Platte ca. 4 Min. ziehen lassen, abtropfen, kalt abspülen, beiseite stellen.
  • Marinieren

    Zitronensaft, Sojasauce, Knoblauch und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Poulet beigeben, gut mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren.
  • Wok

    Wenig Öl im Wok oder in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 2 Min. rührbraten, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen. Bundzwiebeln und Rüebli ca. 5 Min. rührbraten, Kefen und Sprossen beigeben, ca. 2 Min. weiterrührbraten. Bouillon dazugiessen, aufkochen, würzen. Nudeln und Fleisch wieder beigeben, gut mischen, heiss werden lassen.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home