Basilikum-Limetten-Cremeschnitten


Gesamtzeit: 2hr 40m
Davon Zubereitungszeit: 60m

Portionen
Für 6 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 459 Kcal, 7g Protein, 44g Kohlenhydrate, 28g Fett


Zutaten

  • Blätterteig
  • 1 rechteckig ausgewallter Blätterteig (ca. 320 g)
  • Creme
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 0.5 Bund Thai-Basilikum
  • Wasser, siedend
  • 2 dl Vollmilch
  • 3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  • 1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale und Saft
  • 3 frische Eigelbe
  • 2 dl Vollrahm, steif geschlagen
  • Kräuterhonig
  • 100 g flüssiger Akazienhonig
  • 0.5 Bund Basilikum, grob geschnitten
  • 0.5 Bund Thai-Basilikum, grob geschnitten
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 0.5 Bund Kerbel, grob geschnitten

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Blätterteig

    Blätterteig entrollen, längs halbieren, jeweils je in ca. 9 Streifen schneiden. Mit dem Backpapier auf ein Blech ziehen, Teig mit einem Backpapier belegen und mit einem zweiten Blech beschweren. Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Creme

    Basilikum im siedenden Wasser ca. 30 Sek. blanchieren, herausnehmen, kurz in eiskaltes Wasser legen, gut abtropfen. Basilikum mit der Milch pürieren. Milch und alle Zutaten bis und mit Eigelben mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Pfanne sofort von der Platte nehmen. Gelatine unter die heisse Creme rühren, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Limettenschale darunterrühren, zugedeckt auskühlen. Creme kühl stellen, bis sie am Rand leicht fest ist, glatt rühren, 1 EL Limettensaft und Schlagrahm darunterziehen. Restlichen Limettensaft beiseite stellen. Creme in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 12 mm Ø) füllen, mind. 1 Std. kühl stellen.
  • Kräuterhonig

    Restlichen Limettensaft mit Honig und Kräutern in einen Mixbecher geben, fein pürieren.
  • Fertigstellen

    Creme auf 12 Blätterteigstücke verteilen, je 2 Stücke aufeinandersetzen. Mit den restlichen Blätterteigstücken bedecken, 3 EL Kräuterhonig darüberträufeln.
  • Hinweis:

    Restlichen Honig zum Süssen von Tee verwenden oder einfach mit heissem Wasser aufgiessen.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home