Bibimbap


Gesamtzeit: 1hr 20m
Davon Zubereitungszeit: 50m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Stephi (FOOBY Team)


Ernährungsinformation

Enthält 592 Kcal, 26g Protein, 60g Kohlenhydrate, 27g Fett


Zutaten

  • Fleisch
  • 1.5 EL Sojasauce
  • wenig Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 0.5 TL Rohzucker
  • 200 g Hackfleisch (Rind)
  • Sauce
  • 2.5 EL Sesam, geröstet
  • 1.5 EL Sesamöl
  • 0.5 EL Sojasauce
  • 0.5 EL Apfelessig
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 3 TL Rohzucker
  • 3 EL Gochujang Paste (Chili Paste)
  • Reis
  • 200 g Risottoreis
  • 3 dl Wasser
  • Gemüse
  • Erdnussöl zum Rührbraten
  • 3 Pak Choi, in feinen Streifen
  • 1 Rüebli, in feinen Streifen
  • 150 g Shiitake-Pilze, in feinen Scheiben
  • 150 g Mungbohnensprossen
  • 0.5 TL Salz, nach Bedarf
  • Eier
  • 1 TL Erdnussöl
  • 4 frische Eier
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • Anrichten
  • 1 Nori-Blätter, in ca. 2 cm breiten Streifen

Diese Produkte ansehen

  • Fleisch

    Sojasauce, Öl, Rohzucker und Knoblauch in einer Schüssel verrühren. Fleisch beigeben, mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch ca. 5 Min. rührbraten, herausnehmen.
  • Sauce

    Sesam und alle Zutaten bis und mit Knoblauch in einer kleinen Schüssel verrühren.
  • Reis

    Reis im Sieb unter fliessendem, kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Wasser mit dem Reis aufkochen, Reis zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln, zugedeckt auf ausgeschalteter Platte ca. 10 Min. quellen lassen. Reis mit einer Gabel lockern, mit der Hälfte der Sauce mischen.
  • Gemüse

    Wenig Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Pak Choi, Rüebli, Pilze und Sprossen portionenweise je ca. 5 Min. rührbraten, herausnehmen, salzen.
  • Eier

    Öl in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Eier aufschlagen, einzeln sorgfältig in die Bratpfanne gleiten lassen, bei kleiner Hitze braten, bis die Eiweisse fest, die Eigelbe noch flüssig sind, würzen.
  • Anrichten

    Fleisch, Reis, Gemüse und Spiegeleier in einer Bowl anrichten. Nori-Streifen darauf verteilen, restliche Sauce dazu servieren.
  • Hinweis:

    Gochujang ist eine koreanische Chilipaste. Die Paste ist in grösseren Coop Supermärkten oder asiatischen Märkten erhältlich. Gochujangg kann durch 3 EL Misopaste und 2 1/2 EL Sriracha Sauce ersetzt werden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home