Brasato al Barolo


Gesamtzeit: 15hr 10m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 429 Kcal, 66g Protein, 5g Kohlenhydrate, 12g Fett


Zutaten

  • 1.2 kg Rindsbraten (Schulter)
  • 1 Lauch
  • 1 Zwiebeln
  • 100 g Sellerie
  • 1 Rüebli
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 7.5 dl Rotwein (Barolo)
  • 1 TL Salz
  • Öl zum Anbraten
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Fleisch in eine grosse Schüssel legen. Rüebli und Sellerie in Würfeli, Lauch in Streifen, Zwiebel und Knoblauch in Stücke schneiden. Alles Gemüse mit dem Pfeffer zum Fleisch geben, Wein darübergiessen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren, dabei einmal wenden.
  • Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen, salzen. Marinade absieben, Gemüse und Marinade separat beiseite stellen. Fleisch im heissen Öl im Brattopf ca. 10 Min. anbraten, herausnehmen. Gemüse im gleichen Topf andämpfen, Tomatenpüree beigeben, kurz weiterdämpfen. Lorbeerblatt, Nelke und die Hälfte der Marinade beigeben, fast vollständig einkochen. Fleisch und restliche Marinade beigeben. Schmoren: zugedeckt ca. 2 1/2 Std. in der unteren Hälfte des auf 150 Grad voreheizten Ofens, Braten dabei einmal wenden. Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca. 10 Min. stehen lassen. Lorbeerblatt und Nelke entfernen, Sauce pürieren, würzen. Fleisch tranchieren, mit der Sauce servieren.
  • Dazu passen:

    Wintergemüse und Polenta.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home