Cheesecake mit Lemon Curd


Gesamtzeit: 2hr 25m
Davon Zubereitungszeit: 25m

Portionen
Für 12 Stück


Autor

Corinne & Bettina - nom-nom


Ernährungsinformation

Enthält 756 Kcal, 10g Protein, 61g Kohlenhydrate, 52g Fett


Zutaten

  • Boden
  • 250 g Vollkornguetzli oder Petite Beurre
  • 60 g Zucker
  • 0.25 TL Salz
  • 0.5 TL Vanillepaste
  • wenig Butter
  • Füllung
  • 1 kg Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 300 g Zucker
  • 2 EL Maizena
  • 300 g Crème fraîche
  • 2 TL Vanillepaste
  • 4 Ei
  • 1 Bio-Orangen, nur abgeriebene Schale
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 4 EL Saft
  • Lemon Curd
  • 3 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und ganzer Saft
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Ei
  • Utensilien
  • Für eine Springform von ca. 26 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Boden

    Die Guetzli im Cutter fein mahlen oder in einen Plastikbeutel geben und mit dem Wallholz fein zerstossen. Die Brösel mit dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel mischen. Die Butter flüssig werden lassen. Vanilleextrakt beigeben und mit den trockenen Zutaten verrühren. Die Masse in die Springform geben und mit einem Löffel oder einem Glas zu einem festen, ebenmässigen Boden andrücken. Backen: ca. 15 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auskühlen lassen. Springformrand oberhalb des Guetzlibodens einfetten.
  • Füllung

    Frischkäse in eine grosse Schüssel geben und mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 3 Min. verrühren, bis er luftig wird. 1–2 Esslöffel davon mit dem Maizena gut verrühren,, zurück zum restlichen Frischkäse geben, verrühren. Zucker beigeben, ca. 3 Min. weiterrühren. Crème fraîche, Vanilleextrakt, Zitronenschale, -saft und Orangenschale beigeben, verrühren. Ein Ei nach dem anderen beigeben, kurz weiterrühren. Die Masse auf den ausgekühlten Boden in die Form giessen, glatt streichen.
  • Lemon Curd

    Butter mit Zitronenschale und -saft in einer Pfanne flüssig werden lassen. Zucker beigeben, rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eier beigeben, Masse bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren erwärmen, bis sie etwas dickflüssiger wird. Lemon Curd durch ein Sieb streichen, lauwarm über den Cheesecake giessen, auskühlen. Cheesecake im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Backen

    Ca. 45 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens, Hitze auf 160 Grad reduzieren, ca. 30 Min. fertig backen. Die Mitte darf noch etwas weich, jedoch nicht mehr flüssig sein. Ofen ausschalten, Cheesecake bei halb geöffneter Ofentüre ca. 30 Min. trocknen lassen. Cheesecake herausnehmen, in der Form auskühlen lassen. Cheesecake zugedeckt ca. 6 Std. oder über Nacht kühl stellen.
  • Tipp:

    - Die Zutaten für die Cheesecake-Creme sollten alle zimmerwarm sein und nicht direkt aus dem Kühlschrank verwendet werden. - Damit die Butter währen dem Backen nicht aus dem Formenboden fliesst, die Aussenseite der Form mit Alufolie einwickeln. - Damit der Cheesecake beim Backen keine unschönen Risse bekommt, eine ofenfeste, mit Wasser gefüllte Form mit in den Ofen stellen. - Der Cheescake schmeckt am besten, wenn er einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen konnte. - Der Lemon Curd kann auch im Voraus zubereitet werden. Luftdicht in einem sauberen Glas aufbewahrt, hält er sich im Kühlschrank einige Wochen frisch. Durch leichtes Erwärmen lässt sich der Lemon Curd besser auf dem Cheesecake verteilen.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home