Chinesische Frühlingsrollen mit Sweet-Chili-Sauce


40m
Vor- und zubereiten: ca. 40m

Portionen
Für 12 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 104 Kcal, 1g Protein, 9g Kohlenhydrate, 7g Fett


Zutaten

  • 2 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL getrocknete Mu-Err-Pilze, eingeweicht, abgetropft, grob gehackt
  • 1 dl heller Reisessig
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL Ingwer, fein gerieben
  • 100 g Mungbohnensprossen
  • Erdnussöl zum Rührbraten
  • 1 Rüebli, in feinen Streifen
  • 12 Frühlingsrollenblätter (ca. 16 cm Ø)
  • Öl zum Frittieren
  • 2 EL gemahlener Rohzucker
  • 1 roter Chili, entkernt, fein gehackt

Diese Produkte ansehen

  • Öl im Wok oder einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Sprossen und alle Zutaten bis und mit Mu-Err-Pilze ca. 4 Min. rührbraten. Sojasauce beigeben, kurz weiterrührbraten. Essig und Sesamöl daruntermischen, auskühlen. Ingwer beigeben.
  • Füllen: 1 Reisblatt kurz in warmes Wasser legen, auf einem feuchten Küchentuch ausbreiten. Ca. 1 ⁄2 EL Füllung auf die untere Hälfte des Teigblatts geben. Reisblatt seitlich einschlagen, dann von unten her aufrollen. Bis zum Frittieren mit einem feuchten Küchentuch zudecken. Restliche Rollen gleich formen.
  • Halbschwimmend backen: Den Brattopf ca. 3 cm hoch mit Öl füllen, heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Frühlingsrollen portionenweise beidseitig je ca. 1 Min. goldgelb backen. Herausnehmen, abtropfen, warm stellen.
  • Essig und alle Zutaten bis und mit Chilis gut verrühren. Sweet-Chili Sauce zu den Frühlingsrollen servieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home