Entenbrüstli mit Rotweinbutter


Gesamtzeit: 40m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 778 Kcal, 44g Protein, 4g Kohlenhydrate, 64g Fett


Zutaten

  • Rotweinsauce
  • 2 Schalotte, fein gehackt
  • 3 dl Rotwein (z.B. Tre Roveri Pico Maccario Barbera D`Asti Superiore DOC)
  • 2 EL dunkle Sultaninen
  • 1 Zimtstange
  • Rotweinbutter
  • 0.75 TL Piment d`Espelette
  • 0.5 TL Salz
  • 100 g Butter, weich
  • Entenbrüstli
  • 4 Entenbrüstli (je ca. 280 g), Fettschicht kreuzweise eingeschnitten
  • wenig Pfeffer
  • 0.5 TL Salz

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Rotweinsauce

    Wein mit den Schalotten, Sultaninen und Zimtstange aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren sirupartig einköcheln (ca. 3 Esslöffel), auskühlen, Zimtstange entfernen.
  • Rotweinbutter

    Butter mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Reduktion darunterrühren, würzen. Rotweinbutter auf ein Stück Klarsichtfolie geben, zu einer Rolle formen, kühl stellen.
  • Entenbrüstli

    Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Entenbrüstli würzen, über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) beidseitig je ca. 5 Min. grillieren.
  • Hinweis:

    Piment d’Espelette ist ein Chilipulver aus dem Baskenland. Es ist in grösseren Coop Supermärkten oder in Spezialitätenläden erhältlich. Ersatz: Edelsüss-Paprika.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home