Erdnuss-Maca-Bananeneis mit Amaranth-Crunch


Gesamtzeit: 30m
Davon Zubereitungszeit: 20m

Portionen
Für 2 Personen


Autor

Nadia Damaso - Eat better not less


Ernährungsinformation

Enthält 812 Kcal, 24g Protein, 84g Kohlenhydrate, 40g Fett


Zutaten

  • Amraranth-Crunch
  • 50 g Amaranth-Pops
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g ungesalzene Erdnüsse, fein gehackt
  • 1 TL Vanillepaste
  • 50 g flüssiger Honig
  • 1 Prise Himalayasalz
  • 20 g weisses Mandelmus
  • 0.25 TL Zimt
  • Bananeneis
  • 100 ml Sojadrink
  • 400 g Banane, in Scheiben, gefroren
  • 1 TL Matchapulver
  • 2 TL Kokosblütenzucker
  • 0.25 TL Zimt
  • 1 EL Erdnussbutter
  • Anrichten
  • 1 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL Himbeeren oder andere Beeren

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Amraranth-Crunch

    Alle Zutaten vermischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Backen: Ca. 10 Min. in der Mitte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Bananeneis

    Bananen ca. 7 Min. vor Verwendung aus dem Tiefkühler nehmen. Bananen mit den restlichen Zutaten ins Glas des Standmixers geben, cremig pürieren.
  • Anrichten

    Crunch in 2 Gläsli füllen (wenig Crunch für die Verzierung beiseite stellen), mit Bananeneis auffüllen. Mit beiseite gestelltem Crunch bestreuen und mit Granatapfelkernen und Beeren verzieren. Sofort servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home