Federkohl-Salat mit Süsskartoffeln und Randen


Gesamtzeit: 1hr 10m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 2 Personen


Autor

Nadia Damaso - Eat better not less


Ernährungsinformation

Enthält 779 Kcal, 24g Protein, 66g Kohlenhydrate, 45g Fett


Zutaten

  • Randen
  • 350 g rohe Randen, in ca. 1/2 cm grossen Würfeln
  • 2 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 0.25 TL Himalayasalz
  • wenig Pfeffer
  • Dressing
  • 1 Bio-Orangen, wenig abgeriebene Schale und 3 EL Saft
  • 1 Limette, ganzer Saft
  • 2 EL weisses Mandelmus
  • 3 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 0.5 TL Chiliflocken
  • wenig Himalayasalz
  • wenig Pfeffer
  • Süsskartoffeln
  • 400 g Süsskartoffel, geschält, in Stücken
  • 80 g geschälte Mandeln, geröstet, grob gehackt
  • Salat
  • 300 g gewaschener, gerüsteter Federkohl, grob zerzupft
  • 150 g tiefgekühlte Himbeeren, angetaut

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Randen

    Randen, Ahornsirup und Öl in einer Schüssel mischen, würzen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.
  • Dressing

    Orangenschale und-saft mit allen Zutaten bis und mit Chiliflocken verrühren, würzen.
  • Süsskartoffeln

    Süsskartoffeln im Cutter oder Mixglas auf ca. Reiskorngrösse hacken. Zusammen mit 2 EL Dressing in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten. In eine Schüssel geben, etwas abkühlen. Die Mandeln daruntermischen.
  • Salat

    Federkohl mit dem restlichen Dressing in einer Schüssel mischen, bis er weicher ist. Süsskartoffeln und Mandeln daruntermischen, auf Tellern verteilen. Randen darauf verteilen, mit den Himbeeren garnieren.
  • Tipp:

    An Stelle der Süsskartoffel kann man für die etwas leichtere Version auch Rüebli oder Butternusskürbis oder eben halb Süsskartoffel halb Rüebli/Butternusskürbis verwenden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home