Fisch-Curry mit Cashewreis


1hr 50m
Vor- und zubereiten: ca. 20m + Marinieren: ca. 60m + Backen: ca. 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 644 Kcal, 35g Protein, 73g Kohlenhydrate, 22g Fett


Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 1/2 EL Saft
  • 3 EL Weisswein
  • 2 EL gelbe Currypaste
  • 2 dl Kokosmilch
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 500 g Dorschrückenfilets Royal, in ca. 2.5 cm breiten Stücken
  • 0.5 Bund Koriander, fein geschnitten
  • 2 EL Fischsauce
  • 300 g Parfümreis
  • 4.5 dl Wasser
  • 2 Prisen Salz
  • 100 g Cashew-Nüsse, grob gehackt, geröstet
  • 150 g Jungspinat, tropfnass

Diese Produkte ansehen

  • Zitrone und alle Zutaten bis und mit Knoblauch in einer weiten ofenfesten Form (ca. 2 Liter) gut verrühren. Fischstücke beigeben, mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren. Fischsauce beigeben, mischen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Fisch-Curry herausnehmen, Koriander darüberstreuen.
  • Reis im Sieb unter fliessendem kalten Wasser so lange abspülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen, in eine Pfanne geben. Wasser dazugiessen, salzen, aufkochen. Reis zugedeckt auf ausgeschalteter Platte ca. 15 Min. quellen lassen, dabei den Deckel nie abheben. Reis mit einer Gabel lockern.
  • Cashewnüsse in einer Bratpfanne hellbraun rösten, herausnehmen. Spinat in dieselbe Pfanne geben, zusammenfallen lassen, salzen. Reis und Cashewnüsse daruntermischen.
  • Fisch-Curry zusammen mit dem Cashewreis anrichten.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home