Fleischpastetchen mit Chioggia-Salat


1hr 45m
Vor- und zubereiten: ca. 40m + Kühl stellen: ca. 30m + Backen: ca. 35m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 713 Kcal, 27g Protein, 48g Kohlenhydrate, 44g Fett


Zutaten

  • 200 g Halbweissmehl
  • 50 g Butter, in Stücken, kalt
  • 5 EL Wasser
  • EL Öl zum Anbraten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt, 1/2 beiseite gestellt
  • 1 dl Weisswein
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 dl Fleischbouillon
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL Salbei, getrocknet, fein zerrieben
  • 1 Eigelb, verdünnt
  • Salzwasser, siedend
  • 2 EL Aceto balsamico bianco
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.5 TL Salz
  • 1 TL Senf
  • 300 g Chinakohl, in ca. 1cm breiten Streifen
  • 100 g Rahmquark
  • 0.25 TL Zucker
  • Pfeffer
  • 300 g Hackfleisch (Rind)
  • 1 Rüebli, fein gerieben
  • 2 rohe Randen (Chioggia, Pro Specie Rara), ungeschält
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser und Senf gut verrühren, dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig fl ach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Öl in einer Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Chinakohl mitdämpfen, Senf beigeben, kurz weiterdämpfen. Rahmquark da runtermischen, würzen, in eine Schüssel geben, auskühlen. Pfanne reinigen. Öl in derselben Pfanne heiss werden lassen. Fleisch anbraten. Beiseite gestellte Zwiebel, Rüebli und Tomatenpüree kurz mitbraten. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon dazugiessen, bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 5 Min. köcheln. Quark und Kräuter beigeben, würzen, abkühlen. Formen: Teig vierteln. Teigstücke zu Kugeln formen, auf wenig Mehl rund (ca. 22 cm) auswallen. Rondellen so in die vorbereiteten Förmchen legen, dass der Rand ringsum ca. 3 cm überragt. Fleischfüllung und Chinakohl darin verteilen. Ränder in die Mitte falten, etwas zusammendrücken. Oberfläche mit Eigelb bestreichen. Backen: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Randen ungeschält im siedenden Salzwasser ca. 20 Min. kochen, ab tropfen, schälen. Essig und Öl in einer Schüssel gut verrühren, würzen. Randen sehr fein direkt in die Schüssel hobeln, mischen.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home