Fondue Hot Dog


Gesamtzeit: 2hr 35m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 6 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 718 Kcal, 34g Protein, 72g Kohlenhydrate, 28g Fett


Zutaten

  • Teig
  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln, in Stücken
  • Salzwasser, siedend
  • 550 g Halbweissmehl
  • 1.5 TL Salz
  • 0.5 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
  • 2 EL Olivenöl
  • Formen
  • 2 EL Milch
  • Fondue
  • 800 g Fonduemischung fixfertig
  • 1 TL Rosmarinnadeln, fein gehackt
  • 1 TL Thymianblättchen, fein gehackt

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Teig

    Kartoffeln im Salzwasser weich kochen, abtropfen, dabei 3 dl Kochwasser auffangen. Kartoffeln und Kochwasser separat auskühlen. Kartoffeln durchs Passe-vite treiben. Mehl, beiseitegestelltes Kartoffelwasser, zerstampfte Kartoffeln, Salz, Hefe und Öl mit den Knethaken der Küchenmaschine auf niedrigster Stufe ca. 10 Min. zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Formen

    Teig in 6 Portionen teilen, je zu ca. 15 cm langen Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 30 Min. aufgehen lassen. Brötchen mit Milch bestreichen.
  • Backen

    Ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen
  • Fondue

    Fondue nach Verpackungsanleitung zubereiten, Kräuter darunterrühren. Brötli an einem Ende aufschneiden, bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand aushöhlen. Fondue hineingiessen.
  • Tipp:

    Der Fondue Hot Dog kann auch mit kleinen Baguettes, Silser-Baguettes oder anderen kleinen, länglichen Brötli zubereitet werden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home