Frühlings-Powersuppe


Gesamtzeit: 40m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Stephi (FOOBY Team)


Ernährungsinformation

Enthält 393 Kcal, 34g Protein, 23g Kohlenhydrate, 16g Fett


Zutaten

  • Suppe
  • wenig Olivenöl
  • 1 Bundzwiebel mit dem Grün, grob geschnitten
  • 350 g tiefgekühlte Erbsli, angetaut
  • 200 g Jungspinat
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie (ca. 20 g)
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • 1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale und Saft, Schale beiseite gestellt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • Poulet
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Pouletbrüstli
  • 1 TL Salz
  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g), abgespült und abgetropft
  • wenig Pfeffer
  • Käse-Cräcker
  • 60 g rezenter Gruyère, grob gerieben
  • 4 Scheiben Knäckebrot
  • Servieren
  • 30 g Kresse
  • 30 g Mandeln, grob gehackt, geröstet

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Suppe

    Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel, Erbsli, Spinat und Petersilie beigeben, ca. 5 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, Suppe ca. 10 Min. köcheln, fein pürieren. Limettensaft beigeben, würzen.
  • Poulet

    Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Pouletbrüstli beidseitig je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, mit 2 Gabeln zerzupfen. Kichererbsen, Limettenschale und Poulet in derselben Pfanne ca. 3 Min. rührbraten, würzen.
  • Käse-Cräcker

    Käse auf dem Knäckebrot verteilen. Backen: ca. 5 Min. in der oberen Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen.
  • Servieren

    Poulet und Kichererbsen in Suppentellern anrichten, Suppe darauf verteilen, mit Kresse und Mandeln garnieren. Käse-Cräcker dazu servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home