Frühlingsburger


2hr 10m
Vor- und zubereiten: ca. 50m + Aufgehen lassen: ca. 60m + Backen: ca. 20m

Portionen
Für 8 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 421 Kcal


Zutaten

  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 50 g Baumnusskerne, grob gehackt, geröstet
  • 0.5 Würfel Hefe (je ca. 20 g), zerbröckelt
  • 2 EL Baumnussöl
  • 2 dl Milch
  • 1 EL grobkörniger Senf
  • 180 g Crème fraîche
  • wenig Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 70 Weissbrot vom Vortag, eingeweicht, gut ausgedrückt, fein gehackt
  • 0.5 EL Kräuterweinessig
  • 1 Eier
  • 450 g Hackfleisch (Rind)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Bratbutter zum Braten
  • 1 Bund Radiesli, in Scheibchen
  • 15 g Zwiebelsprossen

Diese Produkte ansehen

  • Alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Öl und Milch beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. Teig auf wenig Mehl ca. 2 cm dick auswallen. Mithilfe eines Ausstechers (ca. 6 cm Ø) oder Glases 8 Rondellen ausstechen. Brötchen mit wenig Mehl bestäuben, dann mit dem Teighorn rundum Kerben eindrücken. Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Backen: Ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Brötchen auf einem Gitter auskühlen.
  • Alle Zutaten gut verrühren.
  • Brot und alle Zutaten bis und mit Pfeffer von Hand sehr gut kneten. Masse in 8 Portionen teilen, mit nassen Händen Hamburger formen. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Hamburger beidseitig je ca. 3 Min. braten.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home