Frühlingsrollen mit scharfer Sauce


1hr 15m
Vor- und zubereiten: ca. 45m + Marinieren: ca. 30m

Portionen
Für 16 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 107 Kcal, 6g Protein, 13g Kohlenhydrate, 4g Fett


Zutaten

  • 2 Limette, nur Saft
  • 1 EL dunkle Sojasauce angerührt
  • wenig Pfeffer
  • 2 Pouletbrüstli (je ca. 150 g), längs halbiert, in feinen Streifen
  • 1 TL Erdnussöl
  • 1 Rüebli, an der Röstiraffel gerieben
  • 2 Bundzwiebeln, in feinen Ringen
  • 120 g Mungbohnensprossen
  • 1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
  • 4 EL Rohzucker
  • 1 EL Sambal Oelek
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 30 g Glasnudeln, in kaltem Wasser ca. 10 Min. eingeweicht, abgetropft
  • 16 Reisblättter (ca. 16 cm, z.B. Suzi Wan)
  • 1 TL Maizena mit
  • 1 EL Tomatenpüree

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Für die Marinade Limettensaft, Sojasauce und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, Pouletstreifen beigeben, mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren. Öl warm werden lassen. Rüebli, Bundzwiebeln, Mungbohnensprossen und Chili andämpfen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, zusammen mit Sojasauce, Sambal Oelek und Rohzucker beigeben, mischen, zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen. Glasnudeln mit der Küchenschere in ca. 10 cm lange Stücke schneiden, zur Füllung geben, mischen, auskühlen.
  • 1 Reisblatt kurz in heisses Wasser legen und auf feuchtem Küchentuch ausbreiten. Ca. 3 EL Füllung daraufgeben. Reisblatt beidseitig einschlagen, von oben her einrollen, wenden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Öl bestreichen. Mit den restlichen Reisblättern gleich verfahren.
  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, servieren.
  • Öl warm werden lassen, Schalotten andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Sambal Oelek, Rohzucker und Limettensaft beigeben. Maizena aufrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 1 Min. köcheln, bis die Sauce dickflüssig ist. Limettensauce zu den Frühlingsrollen servieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home