Gebackene Aubergine mit Broccoli-Kohlrabi-Reis


Gesamtzeit: 1hr 15m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 2 Personen


Autor

Nadia Damaso - Eat better not less


Ernährungsinformation

Enthält 323 Kcal, 11g Protein, 30g Kohlenhydrate, 15g Fett


Zutaten

  • Auberginen
  • 2 Auberginen (gross)
  • wenig Himalayasalz
  • 2 TL Sesamöl
  • Sauce
  • 1 Birne, geschält, in groben Stücken
  • Wasser, siedend
  • 1 Msp. Ingwer, gerieben
  • 1 EL Sesam, geröstet
  • 0.5 TL Ahornsirup
  • 1 TL Mirin
  • 1 TL Tamari
  • 1 EL griechischer Jogurt (oder Sojajogurt)
  • Pfeffer aus der Mühle, nach Bedarf
  • wenig Chiliflocken
  • Himalayasalz, nach Bedarf
  • Broccoli-Kohlrabi-Reis
  • 200 g Broccoli
  • 100 g Kohlrabi (geschält gewogen)
  • 2 EL Sesam
  • 0.5 TL Himalayasalz
  • 0.5 TL Pfeffer aus der Mühle
  • Anrichten & Garnieren
  • 2 Handvoll Nüsslisalat
  • 1 EL Limettensaft
  • 50 g Bundzwiebeln, nur das Grün, schräg in Streifen
  • wenig Ahornsirup

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Auberginen

    Auberginen längs halbieren, diagonal je 6 mal einschneiden. Mit Salz bestreuen und mit Öl beträufeln. Backen: 40-50 Min. in der Mitte des auf 180 Grad (Heissluft) vorgeheizten Ofens.
  • Sauce

    Birne im siedenden Wasser ca. 15 Min. weich kochen, abtropfen. Birne mit allen Zutaten bis und mit Jogurt im Mixer fein pürieren, würzen.
  • Broccoli-Kohlrabi-Reis

    Broccoli und Kohlrabi in einem Food Prozessor sehr klein hacken (Grösse von Reiskörnern), in eine Bratpfanne geben. Sesam, Salz und Pfeffer beigeben. Alles unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten, bis das Gemüse gar ist.
  • Anrichten & Garnieren

    Birnen-Sauce auf 2 Tellern verteilen, die gebackenen Auberginen darauf anrichten, Broccoli-Kohlrabi-Reis auf die Auberginen geben. Nüsslisalat mit Limettensaft mischen, zusammen mit den Bundzwiebeln auf das Gericht geben, mit wenig Ahornsirup beträufeln, sofort servieren.
  • Tipp:

    Wer kein Kohlrabi nicht mag, kann an Stelle davon auch Blumenkohl oder nur Broccoli verwenden

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home