Gebratene Reisbällchen mit Salsa


Gesamtzeit: 30m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 24 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 96 Kcal, 3g Protein, 10g Kohlenhydrate, 5g Fett


Zutaten

  • Reis
  • 250 g Vollreis (10 Min. Kochzeit)
  • Salzwasser, siedend
  • Bällchen
  • 1 Schalotte, fein geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 400 g Jungspinat
  • 0.5 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 30 g Paniermehl
  • 20 g geriebener Parmesan
  • 125 g Ricotta
  • Peperoni-Salsa
  • 1 Glas grillierte Peperoni in Öl (ca. 290 g), abgetropft, fein geschnitten
  • 1 Bund Basilikum, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 EL Aceto balsamico bianco

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Reis

    Reis im Salzwasser zugedeckt ca. 10 Min. knapp weich köcheln, abtropfen.
  • Bällchen

    Öl in einer beschichteten Bratpfanne erwärmen. Schalotte und Knoblauch ca. 2 Min. andämpfen, Spinat nach und nach beigeben, würzen, dämpfen bis alle Feuchtigkeit verdampft ist. Spinat herausnehmen, etwas abkühlen, fein schneiden. Spinat mit Ricotta, Käse und Reis mischen, von Hand kneten, bis eine kompakte Masse entsteht. Masse in 24 Portionen teilen, zu Bällchen formen. Paniermehl und Käse in einem tiefen Teller mischen, Bällchen darin wenden und Panade gut andrücken. Öl in derselben Pfanne erhitzen. Bällchen portionenweise rundum je ca. 10 Min. knusprig braten.
  • Peperoni-Salsa

    Peperoni und Basilikum mit Aceto mischen, würzen. Salsa zu den Bällchen servieren.
  • Tipp:

    Statt Vollreis Risottoreis verwenden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home