Glasiertes Schinkli mit Kartoffelsalat


Gesamtzeit: 2hr 10m
Davon Zubereitungszeit: 25m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 603 Kcal, 59g Protein, 36g Kohlenhydrate, 23g Fett


Zutaten

  • Schinkli sieden
  • 800 g fest kochende Kartoffeln, in Schnitzen
  • 1 Nuss-Schinkli (ca. 1.1 kg)
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 TL Salz
  • Glasur
  • 8 Wacholderbeeren, mit dem Mörser fein zerstossen
  • 1.5 TL Fenchelsamen, mit dem Mörser fein zerstossen
  • 0.25 TL Muskat
  • 1 EL Rosmarin, fein geschnitten
  • 4 EL Quittengelee
  • Kartoffelsalat
  • 1 EL grobkörniger Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Frisée, zerzupft
  • wenig Pfeffer
  • 0.25 TL Salz

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Schinkli sieden

    Schinkli nach Angabe auf der Verpackung ca. 1 Std. sieden. Aus der Verpackung nehmen, trocken tupfen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kartoffeln, Öl und Salz mischen, neben das Schinkli auf das Blech geben.
  • Glasur

    Wacholder, Fenchelsamen, Muskat und Rosmarin ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Quittengelee beigeben, warm werden lassen. Schinkli mit der Glasur bestreichen.
  • Backen

    Ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Dabei 2-mal mit der entstandenen Flüssigkeit bestreichen. Kartoffeln herausnehmen, etwas abkühlen.
  • Kartoffelsalat

    Senf, Zitronensaft und Öl verrühren, würzen. Kartoffeln in die Sauce geben, mischen, ca. 5 Min. ziehen lassen. Frisée daruntermischen, sofort mit dem Schinkli servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home