Grillierte Pouletschenkel mit Frühlings-Kartoffel-Salat


2hr 15m
Vor- und zubereiten: ca. 45m + Marinieren: ca. 60m + Ziehen lassen: ca. 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 585 Kcal


Zutaten

  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 TL Paprika
  • 1 TL grobkörniger Senf
  • 3 EL Weissweinessig
  • 4 Pouletschenkel (ca. 800 g)
  • 1 EL Rosmarin, fein geschnitten
  • 0.5 TL Salz
  • 650 g Baby-Kartoffeln
  • Salzwasser, siedend
  • 200 g Mini-Kefen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 100 g tiefgekühlte Erbsli
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 Bund Radiesli, in Scheiben

Diese Produkte ansehen

  • Senf und alle Zutaten bis und mit Rosmarin gut verrühren. Pouletschenkel damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren. Pouletschenkel salzen.
  • Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Pouletschenkel über mittelstarker Glut/auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 30 Min. grillieren. Dabei 1–2-mal wenden.
  • Kartoffeln gründlich waschen, im siedenden Salzwasser offen ca. 20 Min. weich köcheln, abtropfen, etwas abkühlen. Ein Dämpfkörbchen in dieselbe Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen, Kefen und Erbsli beigeben, salzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. knapp weich garen. Für die Salatsauce Senf, Essig und Öl in einer Schüssel gut verrühren. Kartoffeln längs halbieren, mit den Kefen und den Erbsli beigeben. Schnittlauch daruntermischen, würzen. Salat zugedeckt ca. 30 Min. ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren Radiesli daruntermischen. Salat zu den grillierte Pouletschenkeln servieren

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home