Gurkencurry mit Basmatireis


Gesamtzeit: 50m
Davon Zubereitungszeit: 50m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 430 Kcal, 10g Protein, 58g Kohlenhydrate, 16g Fett


Zutaten

  • Curry
  • 2 Nostrano-Gurken
  • 100 g Bohnen
  • 1 Bundzwiebel mit dem Grün
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 EL grüne Currypaste
  • 2.5 dl Kokosmilch
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 150 g Broccoli
  • Basmatireis
  • 250 g Basmatireis
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 4 dl Wasser
  • Servieren
  • 4 Zweiglein Thai-Basilikum
  • 4 Zweiglein Koriander
  • 1 Limette

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Curry

    Gurken längs halbieren, entkernen und schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Bohnen halbieren.
  • Bundzwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Öl in einer weiten Pfanne erwärmen. Bundzwiebel und Knoblauch andämpfen. Currypaste ca. 2 Min. mitdämpfen.
  • Gurken und Bohnen kurz mitdämpfen. Kokosmilch und Bouillon dazugiessen, aufkochen, ca. 20 Min. köcheln.
  • Broccoli in Röschen schneiden, zum Curry geben, ca. 10 Min. fertig köcheln.
  • Basmatireis

    Reis im Sieb unter fliessendem kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen.
  • Das Innere vom Zitronengras fein hacken. Wasser mit dem Reis und Zitronengras aufkochen, zugedeckt auf ausgeschalteter Platte ca. 15 Min. quellen lassen, dabei Deckel nie abheben. Reis mit einer Gabel lockern.
  • Servieren

    Basilikum und Koriander zerzupfen, Limette in Schnitze schneiden. Gurkencurry mit dem Basmatireis anrichten. Kräuter darüberstreuen, Limettenschnitze dazu servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home