Himbeer-Pistazien-Soufflé mit Jogurt-Glace


3hr 40m
Vor- und zubereiten: ca. 20m + Gefrieren: ca. 180m + Backen: ca. 20m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 299 Kcal, 7g Protein, 25g Kohlenhydrate, 18g Fett


Zutaten

  • 1 dl Vollrahm
  • 150 g griechischer Jogurt
  • 0.5 EL Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Maizena
  • 150 g 3/4-fett-Quark
  • 2 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Himbeeren
  • 2 EL gehackte Pistazien
  • wenig Pfefferminze, zum Verzieren

Diese Produkte ansehen

  • Rahm steif schlagen, Jogurt und Puderzucker portionenweise sorgfältig darunterziehen. Masse zugedeckt ca. 3 Std. gefrieren.
  • Eigelbe und Zucker mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Maizena und Quark darunterrühren. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt. 4 Himbeeren beiseitestellen. Restliche Himbeeren mit dem Eischnee und den Pistazien sorgfältig unter die Quarkmasse ziehen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen.
  • Backen: Ca. 20 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen während der Backzeit nie öffnen, die Soufflés würden zusammenfallen.
  • Glace ca. 15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Soufflés herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben. Mit einem Mini Glaceportionierer aus der Glace kleine Kugeln formen, auf den Soufflés anrichten. Dessert mit Himbeeren und Pfefferminze verzieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home