In Randen eingelegter Lachs


Gesamtzeit: 48hr 25m
Davon Zubereitungszeit: 25m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 360 Kcal, 23g Protein, 11g Kohlenhydrate, 24g Fett


Zutaten

  • Lachs marinieren
  • 1 rohe Randen, gorb gerieben
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Zucker
  • 6 Wacholderbeeren, zerstossen
  • 2 EL Salz
  • 400 g Lachsrückenfilet (Sushi-Qualität)
  • Salat
  • 2 EL Rapsöl
  • 0.5 TL Salz
  • 2 EL Apfelessig
  • wenig Pfeffer
  • 3 Rüebli, mit dem Sparschäler Streifen abgeschält
  • 1 Äpfel, in Würfeli
  • 3 EL Kürbiskerne, geröstet
  • 1 rote Zwiebel, in Schnitzchen
  • 2 EL Schnittlauch, fein geschnitten

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Lachs marinieren

    Rande und alle Zutaten bis und mit Salz mischen. 1/3 der Randenmasse in eine flache Form verteilen, Fisch darauf legen, restliche Randenmasse darauf verteilen. Lachs mit Klarsichtfolie satt zudecken, ca. 2 Tage im Kühlschrank marinieren.
  • Salat

    Essig und Öl verrühren, würzen. Rüebli, Apfel und Zwiebel beigeben, rmischen. Randenmasse vom Lachs entfernen. Lachs trocken tupfen, mit einem scharfen Messer in dünne Tranchen schneiden. Salat und Lachs anrichten, Kürbiskerne und Schnittlauch darüberstreuen.
  • Dazu passt:

    geröstetes Toastbrot und Crème fraîche.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home