Involtini mit Artischocken an Marsala-Jus


Gesamtzeit: 45m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 367 Kcal, 27g Protein, 26g Kohlenhydrate, 15g Fett


Zutaten

  • Kartoffeln
  • 600 g fest kochende Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 4 dl Wasser
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 EL Bratbutter
  • 0.5 TL Salz
  • Involtini
  • 50 g Rohschinken
  • 1 Dose Artischockenboden
  • 3 EL glattblättrige Petersilie
  • 40 g geriebener Parmesan
  • wenig Pfeffer
  • 2 Prisen Salz
  • wenig Muskat
  • 300 g Kalbsplätzli-Piccata
  • 0.25 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 3 EL Weissmehl
  • wenig Bratbutter
  • 0.5 dl Kalbsfond
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 0.5 dl Marsala

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Kartoffeln

    Kartoffeln in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Wasser aufkochen, salzen. Kartoffeln beigeben, ca. 5 Min. vorkochen, gut abtropfen.
  • Rosmarin fein schneiden. Olivenöl und Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Kartoffeln beigeben, Hitze etwas reduzieren, Kartoffeln unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Min. knusprig braten. Salz und Rosmarin daruntermischen.
  • Involtini

    Rohschinken und Petersilie fein schneiden. Artischockenböden gut abtropfen, 5 Stück beiseitestellen, Rest hacken.
  • Gehackte Artischocken mit allen Zutaten bis und mit Muskat in einer Schüssel mischen.
  • Fleisch zwischen Haushaltfolie dünn klopfen, auf einer Seite würzen, wenden.
  • Füllung auf die ungewürzten Seiten der Plätzli verteilen, Plätzli aufrollen, mit Zahnstochern fixieren.
  • Mehl auf einen flachen Teller geben, Involtini darin wenden, überschüssiges Mehl abschütteln.
  • Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze etwas reduzieren, Involtini rundum ca. 5 Min. anbraten. Fleisch herausnehmen, zugedeckt beiseitestellen.
  • Fond und Marsala in derselben Pfanne aufkochen, bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln, würzen.
  • Servieren

    Beiseitegestellte Artischockenböden in Schnitzchen schneiden, mit den Involtini in die Sauce geben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. ziehen lassen. Jus evtl. absieben. Involtini mit Marsala-Jus und den Rosmarin-Kartoffeln servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home