Involtini mit Feigen und Salbei


40m
Vor- und zubereiten: ca. 40m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 315 Kcal, 35g Protein, 14g Kohlenhydrate, 10g Fett


Zutaten

  • 12 dünne Kalbsplätzli (z.B. Nuss, je ca. 50 g)
  • 0.75 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Salbeiblätter
  • 1 EL Weissmehl
  • 100 g Ziegenfrischkäse (Chavroux)
  • Öl zum Braten
  • 1 dl roter Portwein
  • 4 Feigen
  • 2 dl Fleischbouillon
  • 1 EL Butter, weich
  • 1 Zweiglein Salbei
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Plätzli flach klopfen, auf einer Seite würzen, wenden. Knoblauch pressen, Salbei fein schneiden, mit dem Frischkäse verrühren, würzen. Füllung auf dei Plätzli streichen, satt aufrollen, mit Zahnstochern fixieren. Involtini mit Mehl bestäuben. Feigen vierteln, in einer Bratpfanne in heissem Öl ca. 2 Min. braten, herausnehmen, zugedeckt warm stellen. Wenig Öl beigeben, Involtini portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 6 Min. rundum braten, zugedeckt warm stellen.
  • Portwein und Bouillon in dieselbe Bratpfanne giessen, Bratsatz lösen, Salbei beigeben, Flüssigkeit auf ca. 2 dl einkochen, absieben, in die Pfanne zurückgiessen. Butter und Mehl mit einer Gabel gut mischen. Reduktion aufkochen, Mehlbutter portionenweise unter Rühren beigeben, Sauce bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln, würzen. Alles zusammen servieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home