Kalbsbraten mit Orangensauce


5hr 10m
Vor- und zubereiten: ca. 50m + Marinieren: ca. 180m + Braten im Ofen: ca. 80m

Portionen
Für 6 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 517 Kcal, 52g Protein, 7g Kohlenhydrate, 29g Fett


Zutaten

  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Bio-Orange, abgeriebene Schale und ganzer Saft
  • 2 EL Thymianblättchen
  • wenig Pfeffer
  • 1.5 kg Kalbsbraten (z.B. Schulter)
  • 0.5 TL Zucker
  • 1 Zwiebel, quer halbiert
  • 2 TL Salz
  • 2 Kalbsfüsschen, kalt abgespült
  • 3 Sternanis
  • 0.5 dl Cognac
  • 1 dl Weisswein
  • 25 g Butter
  • 2 dl Saucen-Halbrahm
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Diese Produkte ansehen

  • Öl und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen. Fleisch damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 3 Std. marinieren. Das Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Ein Backblech in die Mitte des Ofens schieben. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Orangenscheiben auf das heisse Blech verteilen. Ca. 10 Min., backen, herausnehmen, Orangenscheiben sorgfältig wenden, mit Zucker bestreuen, beiseitestellen.
  • Bratgeschirr in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens heiss werden lassen. Das Fleisch salzen. Fleisch ins Bratgeschirr legen, beidseitig je ca. 10 Min. anbraten. Kalbsfüsschen, Zwiebel und Sternanis beigeben, ca. 10 Min. mitbraten. Hitze auf 180 Grad reduzieren. Cognac darübergiessen. Wein dazugiessen, Butter beigeben. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. Ca. 50 Min. weiterbraten. Braten von Zeit zu Zeit mit der Flüssigkeit übergiessen. Gesamtbratzeit: ca. 80 Minuten. Die Kerntemperatur soll 70–75 Grad betragen. Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca. 10 Min. stehen lassen. Beiseitegestellte Orangenscheiben im ausgeschalteten Ofen nochmals warm werden lassen. Restliche Bratflüssigkeit in eine Pfanne absieben. Saucenhalbrahm, Orangenschale und -saft beigeben. Sauce kurz köcheln, würzen.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home