Kartoffel-Kabistätschli


Gesamtzeit: 40m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Katja (FOOBY Team)


Ernährungsinformation

Enthält 464 Kcal, 18g Protein, 29g Kohlenhydrate, 29g Fett


Zutaten

  • Tätschli
  • 400 g Rotkabis
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 200 g geräucherter Tofu
  • 1 Eier, verklopft
  • 2 EL Weissmehl
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 Bund Petersilie
  • Öl zum Braten
  • Spinatpesto
  • 3 EL Pinienkerne, geröstet
  • 1 roter Chili, entkernt, in Stücken
  • 80 g Jungspinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.25 TL Salz
  • Anrichten
  • 150 g griechischer Jogurt

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Tätschli

    Kartoffeln sehr fein reiben, Rotkabis grob hobeln, Tofu in Würfeli schneiden, in eine Schüssel geben.
  • Ei, Mehl, Salz und Pfeffer beigeben, von Hand gut mischen, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden.
  • Masse zu 12 Tätschli formen.
  • Petersilie fein schneiden, mit den Mandeln in einem tiefen Teller mischen. Tätschli darin wenden, Panade gut andrücken.
  • Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Tätschli portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 4 Min. braten, zugedeckt beiseitestellen.
  • Spinatpesto

    Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten. Chili entkernen, in Stücke schneiden.
  • Pinienkerne und Chili mit dem Jungspinat und Öl pürieren, salzen.
  • Anrichten

    Jogurt mit dem Pesto in einer Schale anrichten. Tätschli dazu servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home