Knusprige Felchen und Mini-Pulpo


Gesamtzeit: 30m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 788 Kcal, 29g Protein, 27g Kohlenhydrate, 63g Fett


Zutaten

  • Aïoli
  • 4 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 frische Eigelbe
  • 0.25 TL Salz
  • 1 dl Sonnenblumenöl
  • wenig Cayennepfeffer
  • 2 TL Zitronensaft
  • Teig
  • 0.25 TL Backpulver
  • 75 g Weissmehl
  • 50 g Maizena
  • 1.75 dl Mineralwasser mit Kohlensäure, kalt
  • 0.25 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 300 g Felchenfilets ohne Haut
  • 300 g Mini-Pulpos, küchenfertig
  • Frittieren
  • 1 Bio-Zitrone, in Schnitzen
  • Öl zum Frittieren
  • wenig Petersilie, abgezupft

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Aïoli

    Knoblauch, Eigelb und Salz in einer kleinen Schüssel mit dem Schwingbesen gut verrühren. Öl unter ständigem Rühren anfangs tropfenweise, dann im Faden dazugiessen, bis eine dickflüssige Aïoli entsteht. Zitronensaft darunterrühren, würzen.
  • Teig

    Mehl, Maizena und Backpulver mischen, mit dem Mineralwasser zu einem dünnen Teig verrühren, würzen. Fischfilets und Mini-Pulpo in den Teig tauchen, überschüssigen Teig abschütteln.
  • Frittieren

    Ofen auf 80 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen, Gitter darauflegen, in den Ofen geben. Öl in einem tiefen Brattopf auf ca. 180 Grad erhitzen. Fischfilets und Mini-Pulpo portionenweise je ca. 6 Min. goldbraun frittieren, auf dem Gitter warm halten. Zitronenschnitze, Petersilie und Aïoli dazu servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home