Kokos-Curry-Ramen mit marinierten Pilzen


Gesamtzeit: 1hr 40m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Lauren  - laurencariscooks


Ernährungsinformation

Enthält 544 Kcal, 18g Protein, 50g Kohlenhydrate, 27g Fett


Zutaten

  • Marinierte Pilze
  • 80 ml Sojasauce
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 500 g gemischte Pilze
  • 0.5 TL Curry
  • 0.5 TL Sambal Oelek
  • 1 TL Ahornsirup
  • Suppe
  • wenig Öl
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 4 EL rote Currypaste (Naturaplan Curry Paste)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1.4 Liter Gemüsebouillon
  • Tofu, Pilze und Nudeln
  • 200 g Tofu, in Scheiben
  • 150 g Reisnudeln (oder Ramen-Nudeln)
  • 0.5 Bund Koriander, fein geschnitten
  • 1 Bundzwiebeln, in Ringen
  • 1 EL Sesam

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Marinierte Pilze

    Pilze halbieren, in eine Schüssel geben. Sojasauce mit Ingwer, Curry, Sambal und Ahornsirup verrühren. Marinade über die Pilze giessen, zugedeckt ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren.
  • Suppe

    Öl in einer grossen Pfanne erhitzen, Zwiebel andämpfen. Currypaste beigeben, kurz mitdämpfen. Bouillon und Kokosmilch dazugiessen, aufkochen, einige Min. köcheln.
  • Tofu, Pilze und Nudeln

    Die marinierten Pilze abtropfen. Eine geölte Grillpfanne erhitzen, Pilze rundum 3-4 Min. grillieren, warmstellen. Tofu in derselben Pfanne beidseitig je ca. 2 Min. grillieren. Nudeln gemäss Verpackungsanleitung zubereiten, abtropfen, in 4 Schüsseln verteilen. Suppe daübergiessen, Pilze und Tofu darauf verteilen. Die Suppe mit Koriander, Bundzwiebeln und Sesam garnieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home