Kürbis-Fondue


Gesamtzeit: 1hr 20m
Davon Zubereitungszeit: 20m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 1029 Kcal, 55g Protein, 30g Kohlenhydrate, 70g Fett


Zutaten

  • Kürbis
  • 2 Kürbis (z. B. Hokkaido, je ca. 1.5 kg)
  • 0.25 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Baby-Kartoffeln
  • 1 EL Rosmarinnadeln, fein geschnitten
  • Fondue
  • 1 Knoblauchzehen, halbiert
  • 800 g Fondue Käsemischung z.B Moitié-Moitié
  • 1 EL Maizena
  • 3 dl Weisswein
  • wenig Muskat
  • 1 EL Kirsch
  • wenig Pfeffer

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Kürbis

    Von den Kürbissen je einen Deckel wegschneiden. Kerne und Fasern mit einem Löffel herauskratzen, Kürbisse innen würzen, auf ein Blech stellen, Deckel dazulegen. Öl, Kartoffeln, Rosmarin und Salz in einer Schüssel mischen, um den Kürbis verteilen.
  • Backen

    Ca. 1 Std. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Fondue

    Caquelon mit Knoblauch ausreiben. Käsemischung ins Caquelon geben. Maizena mit dem Wein anrühren, dazugiessen, unter gleichmässigem Rühren bei kleiner Hitze aufkochen, Kirsch beigeben, würzen. Fondue in die Kürbisse giessen. Küribsfleisch ablösen, mit dem Käse essen. Kartoffeln in den Käse tauchen.
  • Hinweis:

    Der Kürbis dient hier als Servierschale und Beilage in einem. Das weiche Kürbisfleisch passt hervorragend zum Fondue.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home