Lachsforellenfilets Asia-Style


Gesamtzeit: 1hr 15m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 387 Kcal, 33g Protein, 25g Kohlenhydrate, 17g Fett


Zutaten

  • wenig Pfeffer
  • 0.25 Bund Koriander
  • 1 dl Orangensaft
  • 5 EL Sojasauce
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 4 Lachsforellenfilets
  • 0.25 TL Salz
  • 1 Zwiebeln
  • 400 g Rüebli
  • 1 EL Erdnussöl
  • 200 g Lauch
  • 1 Bio-Orange
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Anleitung

  • Für die Marinade Koriander fein hacken, mit Orangensaft, Sojasauce, Honig, Salz und Pfeffer vermischen. Fischfilets quer halbieren, mit Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren. Restliche Marinade beiseite stellen.
  • Für das Gemüse Zwiebel fein hacken, Rüebli und Lauch in feine Streifen schneiden. Öl im Wok oder einer weiten Bratpfanne erhitzen, Zwiebel und Rüebli ca. 2 Min. rührbraten, Lauch beigeben, ca. 3 Min. weiterrührbraten. Beiseite gestellte Marinade über das Gemüse geben, mischen, aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 4 Min. köcheln.
  • Orange vierteln, mit der Schale in Scheibchen schneiden, mit den Forellenfilets auf das Gemüse legen. Zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen. Filets auf Tellern anrichten, Gemüse würzen, dazu servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home