Linguine mit Zitronen-Cashew-Sauce


Gesamtzeit: 40m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 3 Personen


Autor

Nadia Damaso - Eat better not less


Ernährungsinformation

Enthält 649 Kcal, 28g Protein, 67g Kohlenhydrate, 28g Fett


Zutaten

  • Linguine
  • 250 g Vollkorn-Teigwaren (z.B. Linguine)
  • Salzwasser, siedend
  • Sauce
  • 2 Bio-Zitronen, wenig abgeriebene Schale und ganzer Saft
  • 1.5 EL Cashewmus
  • 1 TL Kokosblütenzucker oder Ahornsirup
  • 2.5 TL Olivenöl
  • 0.5 TL Himalayasalz
  • 0.5 TL Pfeffer aus der Mühle
  • Spinat
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 500 g Blattspinat
  • 0.5 dl Wasser
  • Himalayasalz nach Bedarf
  • Pfeffer aus der Mühle nach Bedarf
  • Pinien-Gewürzkerne
  • 4 EL Pinienkerne
  • 1.5 TL Ahornsirup
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 80 g entsteinte schwarze Oliven, grob gehackt
  • Pochierte Eier
  • 1 EL Weissweinessig
  • wenig Himalayasalz
  • 3 frische Eier (Bio)
  • Anrichten
  • wenig Kresse

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Linguine

    Die Teigwaren im Salzwasser al dente kochen, abtropfen, kalt abspülen, zurück in die Pfanne geben.
  • Sauce

    Alle Zutaten gut verrühren, zu den Teigwaren geben, sorgfältig mischen.
  • Spinat

    Öl in einer weiten Pfanne erhitzen, Knoblauch goldbraun braten. Spinat und Wasser beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, Spinat weich dämpfen, würzen. Spinat zu den Linguine geben.
  • Pinien-Gewürzkerne

    Pinienkerne mit Ahornsirup und Kreuzkümmel in eine Bratpfanne geben, bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. 3/4 davon zusammen mit 3/4 der Oliven unter die Teigwaren mischen.
  • Pochierte Eier

    In einer weiten Pfanne genügen Wasser bis zum Siedepunkt erhitzen, Essig und Salz beigeben. Mit einem Schwingbesen eine Kreisbewegung durch das Wasser ziehen, die Eier aufschlagen und ganz sorgfältig in das Wasser geben, für 3 Minuten pochieren (das Eigelb sollte noch weich sein), mit einem grossen Löffel sorgfältig herausnehmen und auf einem Küchentuch die überflüssige Flüssigkeit abtropfen lassen.
  • Anrichten

    Die Linguine in der Pfanne nochmals heiss werden lassen, in Tellern anrichten, die restlichen Pinienkerne und Oliven darauf verteilen. Je 1 pochiertes Ei darauf geben, mit Kresse garnieren. Eigelb aufstechen, über die Teigwaren laufen lassen.
  • Tipp:

    für die glutenfreie Variante kann man auch Sojanudeln oder andere glutenfreie Nudeln nach Wahl verwenden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home