Linsen-Ofengemüse-Salat


Gesamtzeit: 1hr 05m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 2 Person


Ernährungsinformation

Enthält 425 Kcal, 13g Protein, 30g Kohlenhydrate, 26g Fett


Zutaten

  • Peperoni-Tomaten-Sauce
  • 145 g grillierte Peperoni in Öl, abgetropft, 1.5 EL Öl aufgefangen
  • 30 g Mandeln
  • 40 g getrocknete Tomaten in Öl (z.B. Pomodori perino della puglia), abgetropft
  • 0.25 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL Sherry-Essig
  • 0.25 TL geräucherter Paprika
  • 0.25 TL Salz
  • Ofengemüse
  • 1 rohe Rande, in Scheiben
  • 200 g Rüebli, in Stängeln
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 0.75 TL Salz
  • Linsensalat
  • 100 g Linsen, gekocht
  • wenig Öl
  • 10 g Chorizo, in Scheibchen

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Peperoni-Tomaten-Sauce

    Peperoni und aufgefangenen Öl mit den restlichen Zutaten in einen Mixbecher geben, fein pürieren.
  • Ofengemüse

    Randen, Rüebli, Öl und Salz in eine Schüssel geben, mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  • Backen

    Ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Linsensalat

    Linsen und 3 EL Peperoni-Tomaten-Sauce mischen, in ein Geschirr zum Mitnehmen füllen. Ofengemüse beigeben. Wenig Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Chorizo langsam knusprig braten, abtropfen, auf dem Ofengemüse verteilen.
  • Tipp:

    Restliche Peperoni-Tomaten-Sauce zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Woche aufbewahren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home