Maluns mit Aprikosenkompott


Gesamtzeit: 40m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 566 Kcal, 14g Protein, 55g Kohlenhydrate, 31g Fett


Zutaten

  • Aprikosenkompott
  • 300 g Aprikosen, geviertelt
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Zucker
  • Maluns
  • 800 g Gschwellti (mehlig kochende Sorte) vom Vortag, geschält
  • 100 g Weissmehl
  • 1.5 TL Salz
  • 100 g Butter
  • Servieren
  • 100 g Bündner Bergkäse, in Stücken

Diese Produkte ansehen

  • Aprikosenkompott

    Aprikosen, Zucker und Wasser in einer kleinen Pfanne mischen, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, beiseitestellen.
  • Vorbereiten

    Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
  • Maluns

    Gschwellti an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben, mit Mehl und Salz mischen. Die Hälfte der Butter in einer weiten Bratpfanne erwärmen. Die Hälfte der Kartoffelmasse beigeben, braten, bis die Kartoffeln etwas Farbe annehmen. Unter Wenden und Rühren mit der Bratschaufel bei kleiner Hitze hellbraun braten, bis sich Kügeli bilden, warm stellen. Restliche Kartoffelmasse in der restlichen Butter gleich braten.
  • Servieren

    Maluns anrichten, Aprikosenkompott und Käse dazu servieren.
  • Hinweis:

    Traditionell werden Maluns mit Apfelkompott serviert. Je nach Saison können aber auch andere Früchte verwendet werden. (z.B. Kirschen, Zwetschgen, Birnen)

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home