Mangosuppe mit Koriander-Crostini


Gesamtzeit: 45m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 366 Kcal, 8g Protein, 50g Kohlenhydrate, 14g Fett


Zutaten

  • Suppe
  • 1 Mango (z.B. Primagusto)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • wenig Butter
  • 1 Süsskartoffel (ca. 200 g), in Stücken
  • 1 Stängel Zitronengras, Inneres fein gehackt
  • wenig Pfeffer
  • 1.5 TL Salz
  • 1 Liter Wasser
  • Crostini
  • 1 Bund Koriander, wenig beiseitegestellt, Rest fein geschnitten
  • 1 EL Limettensaft
  • 20 g Cashew-Nüsse, geröstet, fein gehackt
  • 2 Prisen Salz
  • wenig Pfeffer
  • 200 g Baguettes, in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 3 EL Olivenöl

Diese Produkte ansehen

  • Suppe

    Von der Mango ca. 100 g in Würfeli schneiden, zugedeckt beiseitestellen. Restliche Mango in Stücke schneiden. Butter warm werden lassen. Zwiebel andämpfen. Mango- und Süsskartoffelstücke mitdämpfen. Zitronengras beigeben, kurz weiterdämpfen. Wasser dazugiessen, aufkochen, würzen. Hitze reduzieren, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. weich köcheln. Suppe pürieren, evtl. absieben. Beiseitegestellte Mangowürfeli beigeben, ca. 5 Min. fertig köcheln.
  • Crostini

    Koriander und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen. Öl nach und nach darunterrühren. Baguettescheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Rösten: ca. 5 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Servieren:

    Suppe anrichten, mit beiseitegestelltem Koriander und wenig Pfeffer garnieren. Mangosuppe mit den warmen Koriander-Crostini servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home